?

Log in

No account? Create an account
31.05.2008 - pixxx.ch [entries|archive|friends|userinfo]
pixxx.ch

[ mehr? -> | : archiv : ]
[ about? -> | : about : ]
[ home? -> | : voila : ]

31.05.2008 [May. 31st, 2008|07:28 am]
pixxx.ch
Das politisch errötete Bern. Oder: Lass uns innert 20 Metern ein zweites Rotlicht bauen, ist besser für die Umwelt.
30052008592-001
...oder wollen wir die Strasse nicht gerade in eine Begegnungszone umbauen? P.s. Die Wirtschaft funktioniert - wie von RotGrün schon längst herausgefunden - am besten ohne Individualverkehr. Toll! Würg.

LinkReply

Comments:
(Deleted comment)
From: blatti
2008-05-31 11:34 am (UTC)
Aus welchem Grund plädierst du für eine Stadt ohne Individualverkehr? Resp. Wer macht einen Grosseinkauf (=Umsatz!) wenn er mit dem ÖV unterwegs ist?
(Reply) (Parent) (Thread)
From: rothenfels
2008-05-31 10:11 pm (UTC)
naja, es gibt da verschiedene raumplanerische ansätze...
erstens kommen immer häufiger einkaufszentren zum zug, die ausserhalb der grossen städte in den agglo-räumen liegen. das würde für manche firmen natürlich standortumstellungen bedeuten. die umwelt würde es aber danken. erstens würden die ganzen leute aus den agglos nicht mehr bis in die stadt reinfahren, weil sie in der eigenen umgebung ein grösseres angebot hätten. zudem würde die umwelt durch weniger stop-and-go, staustehen und den ganzen krimskrams weitaus weniger belastet. für städter selbst sollte es mehrheitlich kein problem sein, auch grosse einkäufe per öv zu erledigen. das angebot ist sehr dicht gedrängt und andere märkte würden dafür wieder zulegen...

sehr kurz das hier, auch nicht ganz richtig da zu wenig differenziert. aber so grundsätzlich..
(Reply) (Parent) (Thread)